2015/2016

ZERTIFIKATSVERLEIHUNG

Der 7. Juni 2016 war wieder ein ganz besonderer Tag für unsere SchülerInnen. Es besuchten uns Frau Katja Bradač vom Goethe Institut Ljubljana, Frau Eva Pritscher vom Goethe Institut Budapest,  und Frau Eva Geršak aus der deutschen Botschaft in Ljubljana.  Die FIT- und B1-Zertifikate wurden an unsere Schüler verliehen.

DSC_0185DSC_0191An FIT1-Prüfungen nahmen in diesem Schuljahr 23 und an FIT2-Prüfungen 13 Schüler teil. Die Prüfung B1 haben 6 SchülerInnen erfolgreich bestanden. Herzliche Gratulation an alle! Es war wieder ein wunderschöner “deutscher Tag” an unserer Schule!

Die Besten in FIT 1:

DSC_0249Die Besten in FIT 2:

DSC_0251Die Besten in B1:

DSC_0252

Deutschlehrerinnen

AUSFLUG NACH GRAZ

Am Samstag, den 16. April 2016, machte sich eine Gruppe von SchülerInnen der 8. Klassen, die das Wahlfach Deutsch besuchen, auf einen Entdeckungsweg nach Graz, die Hauptstadt der Steiermark in Österreich. Bei tollem Frühlingswetter entdeckten und erkundeten wir viele kleine Eckchen und Gassen dieser wunderschönen Stadt!

DSC_0788DSC_0847Lidija Pelcl Mes

GI-PRÜFUNGEN

Am 11. und 12. April 2016 haben wir den schriftlichen Teil der Prüfungen FIT1, FIT2 und B1 durchgeführt. An den Prüfungen nahmen Schüler der 6., 7., 8. und 9. Klassen teil – 25 SchülerInnen an FIT 1, 14 SchülerInnen an FIT 2 und 13 SchülerInnen an B1.

Am 14. und 15. April 2016 folgte der mündliche Teil mit  zwei Prüferinnen – Frau Vera Forsthuber und Frau Corinna Herbig – des Goethe Instituts Ljubljana.

DSCN0350Deutschlehrerinnen

 

PASCH-Jugendbegegnungen: Slowenien – Slowakei

Vom 30. März bis 3. April 2016 besuchten unsere Schule im Rahmen des Projekts Jugendbegegnungen: Unsere Stadt/ Unser Land zwölf SchülerInnen und zwei Lehrer unserer PASCH-Partnerschule aus Nova Bana in der Slowakei. Alle waren in unseren Familien untergebracht, unsere Kontaktsprache war Deutsch. Wir haben für unsere Gäste ein breites Programm vorbereitet.

Kennenlernerunde:

DSC_0013Folkloreworkshop:

DSC_0060“Schnitzeljagd” in Murska Sobota:

DSC_0080Sportworkshop:

DSC_0279Malworkshop:

DSC_0297Im Museum in Murska Sobota haben wir “pereci” gebacken und Freundschaftsbänder gewebt:

DSC_0355DSC_0424Am Samstag haben wir die Städte Ptuj und Maribor besucht:

DSC_0648DSC_0719Wir hatten eine wunderschöne Zeit!!

Video

Mehr Fotos

Lidija Pelcl Mes

 

Pfannkuchen auf Deutsch

Am Montag, den 14. März 2016, war unsere Deutschstunde ein bisschen anders wie üblich. Mit der 6. Klasse haben wir Pfannkuchen gebacken. Die Stunde in unserer Küche war viel zu kurz und die Pfannkuchen waren viel zu schnell weg! Aber wir hatten viel Spaß!

DSCN0226DSCN0234DSCN0242

6. Klasse

7 Jahre PASCH in Beltinci

8. Klasse

Liebe

Pünktlich zum Valentinstag schreiben Nuša und Michael über die Liebe…

Die Liebe fühlen wir in unserem Herzen.
Das ist ein schönes Gefühl.
Ein bisschen Glück brauchen wir um sie zu finden.
Wenn wir sie aber finden,
Sprechen nicht nur die Wörter,
Sondern auch die Taten.

Nuša

Leben_Nusa_Horvat_Über_die_Liebe_Foto1Wenn ich sie sehe,
dann gibt es keine Hilfe mehr für mich!
Diese grünen Augen,
wegen der ich nicht schlafen und nicht träumen kann.

Wenn ich sie sehe,
dann zittere ich vor Aufregung.
Von ihrer Schönheit
wird mir ganz schwindlig.

Wenn ich sie sehe,
dann gibt es nichts Wichtigeres.
Nur ihre Hände,
die mein Herz Wärmen.

Mihael

UNSERE NEUJAHRSKARTE

Wir wünschen schöne Weihnachten

und ein buntes neues Jahr 2016!

Screenshot_2

UNSERE KLEINSTEN DEUTSCHSCHÜLER

Auch unsere jüngsten Deutschlernende aus der 1. Klasse wünschen alles Liebe im neuen Jahr!

DSC_0807Liljana Babič

Weihnachtsworkshop

Am 9. Dezember 2015 traffen sich Schülerinnen der 6. Klassen im jährlichen Weihnachtsworkshop.  Wir bastelten Weihnachtsschmuck aus Salzteig, hörten fröhliche Weihnachtslieder, lasen Weihnachtsgeschichten, lösten Arbeitsblätter und lernten dabei natürlich Deutsch.

IMG_1981IMG_1990IMG_1984Lidija Pelcl Mes

PASCH-Alumni-Direktorenkonferenz

PASCH GEHT WEITER!

Gruppenfoto3Od 25. do 29. novembra 2015 sva se z ravnateljico šole Matejko Horvat udeležile srečanja ravnateljev, alumnijev in koordinatorjev PASCH-partnerskih šol v Münchnu.

Sedem let projekta PASCH: Preko 60 alumnijev, ravnateljev in koordinatorjev iz osmih držav vzhodne in srednje Evrope smo se v Münchnu ozrli nazaj na iniciativo in zadane naloge skupnega projekta. Še prav posebej smo se osredotočili na naše sedaj že bivše učence – alumnije, ki so prav zaradi projekta ostali v stiku z nemščino. Konference se je udeležil naš nekdanji učenec Gregor Horvat.

IMG_1921Za isto mizo smo se zbrali predstavniki Goethe Instituta, PASCH-alumniji, ravnatelji in koordinatorji šol z namenom, da bi na kreativen način razmislili o našem minulem delu. Petnajstmetersko tablo so hitro napolnile različne aktivnost, ki so se zgodile v letih med 2008 in 2015. Kljub skrbem okrog trenutnih političnih dogodkov v posameznih državah smo si bili enotni: naš pouk nemščine in projekt PASCH je zanimiv in privlačen, angažirani alumniji pa so nam pri tem lahko v veliko pomoč.

Pasch _11_2015_flip charts _gro+če Dateien-_DSC5985Pasch _11_2015_flip charts _gro+če Dateien-_DSC6521Foto: Nelly Küfner                                                                                                           Lidija Pelcl Mes

Die Familie Barbapapa

Am 3. November 2015 traffen wir uns mit den SchülerInnen der 5. Klassen zum jährlichen Barbapapa-Workshop. Nach dem Kennenlernen bastelte sich jeder sein Lieblingsfamilienmitglied und nahm es mit nach Hause.

IMG_1858IMG_1854IMG_1855Lidija Pelcl Mes

PASCH-Camp – Pohorje 2015

DSC_0315Das Wochenende vom 24. bis 25. Oktober 2015 war für 15 SchülerInnen der 9. Klassen etwas besonderes. Das Goethe Institut Ljubljana organisierte für uns  ein intensives Workshop in deutscher Sprache. Die meiste Zeit verbrachten wir mit der wunderbaren Deutschlehrerin Mateja Žnidaršič, mit der wir auf spielerische Art und Weise Grammatik lernten, uns auf Vorstellungsgespräche vorbereiteten, gruselige Geschichten zu Halloween schrieben, viel lachten und Kürbisse bastelten.

DSC_0169DSC_0187DSC_0329 Am Samstagabend sangen wir Karaoke und spielten viele lustige Spiele.

DSC_0260DSC_0268An beiden Nachmittagen folgte ein Musikworkshop mit der bekannten slowenischen Sängerin Bilbi und ihrem Mann Gregor. Hier entstand unsere Hymne und die deutsche version ihres Hits Hvala za vijolice.Der Höhepunkt unseres Camps war unser gemeinsames Konzert mit Bilbi und Gregor, wo auch unsere Familien teilnehmen durften.

DSC_0236DSC_0381

Članek na straneh GI Ljubljana.

Lidija pelcl Mes und Liljana Babič

DIE 4. KLASSE LERNT DEUTSCH

IMG_1841Die 4. Klasse lernt schon seit einem Monat Deutsch. Wir sind alles sehr fleißig und ja, das Ergebnis kann sich hören (und sehen) lassen!

Lidija Pelcl Mes

PASCH-Wettbewerb “SPRACHGESCHWISTER”

Ziel war es, unter Freunden, Verwandten und Bekannten oder über die Deutsch-Lehrer/innen Absolvent/inn/en einer PASCH-Schule aufzuspüren. Diese sollten nach 2008 die Fit-Schule verlassen haben, und gegenwärtig in irgend einer Art und Weise mit Deutsch und/oder Deutschland zu tun haben.

IMG_1836Die Schüler der 9. Klasse Nuša Škafar, Rebeka Kurbos und Blaž Berden haben unsere ehemaligen Schülerinnen Nuša Tkalec und Anna Maria Kurbos gefunden und vorgestellt…

PASCH_Sprachgeschwister_Grundschule_Beltinci_Slowenien

PASCH_Sprachgeschwister2_Grundschule_Beltinci_Slowenien

Lidija Pelcl Mes

CLIL-Workshop Bratislava

Vom 13. bis 15. Oktober 2015 nahmen wir mit unserer Geografielehrerin Simona Vusič am CLIL-Workshop in Bratislava (Slowakei) teil.

DSC_0107Frau Prof. Dr. Geiger-Jaillet von der Universität Strasbourghaben, die sich seit vielen Jahren mit dem Fachunterricht in der Fremdsprache Deutsch und Französisch beschäftigt, versuchte uns auf folgende Fragen zu antworten:

– Wie gehen wir bei der Planung von CLIL-Projekten an unserer Schule vor?
– Welches Thema ist geeignet?
– Welche Methoden können wir verwenden? Wie können wir das Lernen von Sachfächern in Deutsch unterstützen, wenn die Schüler noch geringe Sprachkenntnisse haben?
– Was ist für uns das geeignetste Format?
– Sachfachlernen im Deutschunterricht oder Deutschlernen im Sachfachunterricht? Oder beides?

DSC_0109

Lidija Pelcl Mes und Simona Vusič

26. September – EUROPÄISCHER TAG DER SPRACHEN

26. september – EVROPSKI DAN JEZIKOV

Am 2. Oktober 2015 haben auch wir über die Bedeutung der Sprachen in unserem Leben nachgedacht. Zu diesem Anlass besuchten uns die Schler aus dem Gymnasium Ljutomer und machten mit unseren Schülern der 9. Klassen Workshops in russischer, spanischen und französischer Sprache. Es war sehr lustig!!

DSC_0049

DSC_0042

DSC_0083

STOFFTASCHENPROJEKT mit CHINA

Nach den laaangen Ferien sind die Stofftaschen aus China endlich bei unseren Schülern der 7. und 8. Klasse angekommen. Wir haben uns aufrichtig über die wunderschönen Taschen und vielen kleinen Geschenke darin gefreut. Danke, liebe Freunde aus Being in China!!!

DSC_0278DSC_0284Lidija Pelcl Mes

JUGENDKURS 2015

POLETNA ŠOLA V NEMČIJI 2015

 

Im August 2015 nahmen Nuša Horvat und Ivo Prelog am 3-wöchigen Jugendkurs in Duderstadt teil. Hier sind ihre Eindrücke:

Am 2. August begann für Ivo und mich die Reise nach Deutschland. Ich bin sehr froh gewesen und auch ein bisschen nervös. GetAttachment.aspx
Wir sind aus Wien nach Hannover geflogen. Am Flughafen in Wien haben wir uns mit Veronika getroffen. Sie ist aus der Tschechischen Republik und sie hat auch ein Stipendium für den Jugendkurs bekommen. Unser Flug ist sehr schnell vergangen. Von Hannover sind wir noch 2 Stunden mit einem Bus nach Duderstadt gefahren.
Wir haben in einem Hotel gewohnt.
Am Vormittag haben wir Unterricht gehabt. Wir haben sehr viel über die deutsche Geschichte gelernt. Wir haben auch Prüfungen gemacht. Am Nachmittag haben wir meistens verschiedene Aktivitäten gehabt.

FOTO1In diesen drei Wochen haben wir sehr viel erlebt: die Ausflüge nach Göttingen, Leipzig und Wolfsburg. Wir haben die Universität Göttingen besucht und sehr viele Informationen über das Studium in Deutschland bekommen. Ich habe sehr viel Neues gelernt, auch ein bisschen Deutsch, über Deutschland und habeFOTO3 neue Freunden kennengelernt und ich habe viel Neues erlebt.
Als wir nach Hause gefahren sind, sind wir sehr traurig gewesen. Und es gab auch viele Tränen. Ich kann sagen, dass diese Wochen in Deutschland die beste in meinem Leben waren.

Nuša Horvat, 9.c

Dieses Jahr verbrachte ich meine Ferien in einer Sommerschule. Ich war in Deutschland für 3 Wochen, in einem Jugendkurs. Ich lernte Deutsch jeden Tag, aber wir hatten auch sehr viel Freizeit. Es war sehr interessant und die Lehrerinnen waren freundlich. Wir waren in 4 Gruppen. Meine Lehrerin war sehr nett. Die Leute kamen aus Russland, Indonesien, Malaysia, Kenia, Kroatien, Tschechien, Kuweit, Uganda, Ägypten und China. Ich lernte viele Leute und ihre Kulturen kennen. Ich hatte viel Spaß. Es war super.

Ivo Prelog, 9.b

Im August 2015 nahm auch Davor Sraka am 2-wöchigen Jugendkurs in Sankt-Peter Ording teil. Hier sind seine Eindrücke:

?

 

Ich wurde an unserer Schule für den Jugendkurs gewählt. Am 9. August 2015 begann meine Reise. Zuerst haben mich meine Eltern aus Slowenien mit dem Auto zum österreichischen Flughafen in Wien gebracht. Dann bin ich mit dem Flugzeug nach Hamburg geflogen. Ich habe im Jugendkurs 2 Wochen verbracht. Da waren die besten Wochen in meinen Sommerferien! Ich habe da viel viel Spaß gehabt und viele neue Freunden kennengelernt. Wir haben Fußball, Volleyball und viele andere Spielen gespielt. Ich habe auch viel Deutsch gelernt. Am ersten Tag haben wir uns kennengelernt. In den nächsten Tagen haben wir Unterricht und Projektunterricht gehabt. Wir waren im Schwimmbad und in einem Adrenalinpark. Wir haben auch einen Ausflug nach Hamburg gemacht und da sind wir einkaufen gegangen. Wir sind auch ins Maritimes Museum gegangen. Ich vermisse meine Freunde und ich wünsche mir sie irgendwann wiederzusehen.

Davor Sraka, 9.b

?

Dodaj odgovor

Vaš e-naslov ne bo objavljen. * označuje zahtevana polja